CasaDaCor

Wohnraumklima: Häufig reduziert sich der ökologische Aspekt eines Hauses auf die Verwendung einzelner angeblich “ökologischer“ Produkte. So bleibt der Anstrich und/ oder ein paar schicke Solarmodule häufig das Einzige, was den ökologischen Standard heben helfen soll.
Das die Hülle "Haus" u. a durch deren Raumgestaltung, Bauweise und die Auswahl der verwendeten Baustoffe ganz entscheidend die Lebensqualität der darin „Lebenden“ beeinflusst, ist ein alter Hut (sick building syndrom). Ein Gebäude sollte so geplant werden dass best möglichst vom lokalen Klima profitieren kann (das mediterrane Passivhaus) um so zu helfen den best möglichen Wohnraumkomfort durch möglichst naturnahe Funktionalität zu ermöglichen. Wir bieten die Möglichkeit, dass beim Hausbau mehr gemacht werden kann als „Öko“ und „Bio“ auf einzelne isolierte Massnahmen zu reduzieren. Wir bieten für Altbausanierung und Neubau ganzheitliche Beratung, kompetente Planung und engagierte Ausführung bis zur schlüsselfertigen Übergabe.

Fenster schließen